Claudia G. ...
den 3.4.2004

An das
Verwaltungsgericht
38100 Braunschweig

Am Wendentor 7


Widerspruch gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Braunschweig
zum Ausübungsverbot der Synergetik-Therapie

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit lege ich förmlich Widerspruch gegen Ihre Entscheidung zum Verbot der Synergetik- Therapie ein. Ich möchte mich hierbei auf Art. II, Abs. 1 und Abs.2 unseres Grundgesetzes berufen:
Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit… und Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.
Im Bewusstsein meiner Verantwortung vor Gott und den Menschen und von meinem Willen beseelt kann ich als gleichberechtigtes Glied der Gesellschaft sagen, dass die Synergetik –Therapie für mich einen Weg zu meinem eigenen Bewusstsein und zu meinem eigenen ICH bedeutet!
Unsere Gesellschaft ist leider noch vielfach durch mechanische Sichtweisen der Welt geprägt. Vorgefertigt und gebildet durch Erfahrungen, Erlebnisse oder durch eine Welt der Medien und der Propaganda der Werbung. Selbst- Verantwortung wird nicht gelebt, da das eigene Selbst gar nicht erkannt, geschweige denn erhört wird. Lebenszweck und Lebenssinn gehen verloren in der Masse der Gesellschaft, die innere Werte nicht mehr gelten lässt.
Die Therapieform der Synergetik setzt die inneren Bilder, das innere Wesen und die innere unbewussten Verarbeitungen der äußeren Welt ein, um den Körper wieder sich selbst und somit seinem wahren Selbst zurückzuführen. Der Körper wird nicht geheilt, sondern heilt sich selbst, indem er negative Bilder in positive verwandelt und diese ins Bewusstsein zurückholt. So können die vorher unbewussten Bilder, die zu einer Störung des Wohles beigetragen haben, nun in voller Verantwortung neu gelebt werden.
Lebensenergie wird zurückgeholt und kann neue Kräfte speisen. Die eigene Individualität kann erkannt und eingesetzt werden auf dem Weg zum eigenen Kern meiner selbst – und mich somit zu märchenhafter Freiheit führen.
Unabhängig von Medizin, Medikamenten und Symptomen, die mich in meinem Wesen einschränkten.
Synergetik fördert die Gesundheit- sie schränkt sie nicht ein
Synergetik ist Innenweltreise- spannender als jede Weltreise
Synergetik fördert die Selbstheilung- und stärkt Körper, Seele, Geist
Synergetik ist ganzheitlicher Ansatz- nicht nur Symptombekämpfung
Synergetik ist Anleitung – nicht Beipackzettel mit Nebenwirkungen
Synergetik fördert den eigenen Lebensweg – und verbaut ihn nicht.
Synergetik ist Selbsterfahrung- nicht Blindheit vor dem eigenen Ich.
Synergetik schafft Bewusstsein, nicht Gleichgültigkeit
Synergetik schafft Verantwortung für mich selbst und smit für die Gesellschaft
Synergetik trägt zur freien Entfaltung meiner Persönlichkeit bei
Synergetik schafft Leben
Synergetik trägt zur Unversehtheit des Körpers bei
Synergetik macht mich frei ! Synergetik sollte daher rechtlich geschützt und nicht verboten werden!

Mit freundlichen Grüßen

Claudia G. ...