Meine Sichtweise zur Synergetik Therapie:

Ich hatte im Oktober 2003 die Gelegenheit, an einer Synergetik-Therapie
Sitzung teilzunehmen. Ich habe in der Vergangenheit bereits andere Formen
der Therapie kennengelernt und dabei "klassische" Innenweltreisen,
Fantasiereisen etc. mitgemacht.

Ich halte Synergetiktherapie für genauso
sehr oder genauso wenig gesundheitsgefährdend wie jede andere Art von
diesen Therapieformen.
Ich sehe die Synergetiktherapie in der "Tradition"
von anerkannten Methoden wie Innenweltreisen, katathymem Bilderleben, Trance
etc.. Ein Besonderheit einer Synergetik-Therapie Sitzung ist die
Verstärkung der Bilder mit Hilfe von eingespielten Geräuschen, die an die jewilige
Bildsituation angepasst sind, was es erleichtert, sich auf die Bilderwelt
einzulassen.

Meine Gesundheit war während der Sitzung in keinster Weise gefährdet. Ich
war jederzeit bei vollem Bewusstsein, es wurden keine Beeinflussung und
Suggestionen von außen gemacht.

Auch benötigt ein Begleiter/Synergetiktherapeut meiner Ansicht nach nicht
notwendigerweise eine psychologische Ausbildung, um diese Art der Arbeit zu
machen.
-----------Lieben Gruß
Renate